Liga mit neuem Gesicht

Baseball-Revolution nach freiwilligen Abstiegen

Vorarlberg
08.02.2023 08:27

Nach sechs Jahren ziehen sich die Feldkirch Cardinals freiwillig aus der Austrian Baseball League zurück. Den größten Erfolg feierte der Bundesligist im Jahr 2018 mit dem Einzug ins Meister-Play-off. Doch in den vergangenen Saisonen hinkten die Vorarlberger der Konkurrenz immer deutlicher hinterher.

Mit einem sehr jungen Team wollen die Kardinäle mittelfristig in der zweiten Liga wieder ein Bundesligateam aufbauen. „Die Abhängigkeit von ausländischen Spielern war zu groß. Der eigene Nachwuchs konnte nicht ausreichend gefördert werden“, so Obmann Wolfgang Eß. Zudem zog es Topspieler Lukas Bickel ins Ausland. Der 24-Jährige spielte bereits im Winter in Australien und schlägt ab Frühjahr beim deutschen Bundesligisten München auf.

Weniger Derbys
Durch den Ausstieg von Feldkirch verändert sich auch die Situation für die ehemaligen Ligakonkurrenten Dornbirn Indians und Hard Bulls. Denn es gibt deutlich weniger Ländle-Derbys.

Liga-Beben
Da sich aus ähnlichen Gründen auch Ex-Champion Attnang-Puchheim aus Oberösterreich in die Zweitklassigkeit verabschiedete, gibt es für die am 14. April beginnende Saison einen neuen Modus mit nur noch sieben Mannschaften. „Es gibt keine Teilung in Division West und Ost, sondern nur einen gemeinsamen Grunddurchgang mit Hin- und Rückrunde sowie den anschließenden Play-offs“, erklärt Verbandspräsident Rainer Husty. Die Saison wird auch einen Monat früher beendet sein. Bis spätestens 10. September steht der neue Meister fest.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
9° / 17°
stark bewölkt
9° / 20°
bedeckt
11° / 20°
bedeckt
10° / 20°
bedeckt



Kostenlose Spiele