Wien bleibt streng

Leser-Kritik: „Virus ist bei uns nicht anders“

Wien
30.12.2022 06:00

Welche Wünsche für das neue Jahr haben Sie an die Politik? Diese Frage haben wir unseren Lesern gestellt. Das Thema rund um Covid.

Nicht nur der Alleingang Wiens bei der Maskenregelung in den öffentlichen Verkehrsmitteln sorgt für Kontroversen. Viele unserer Leser kritisieren auch den weiterhin harten Corona-Kurs in den Spitälern der Stadt. Denn während bundesweit die 3G-Regel für Besucher und Mitarbeiter in Spitälern, Alten- und Pflegeheimen bzw. anderen Gesundheitseinrichtungen aufgehoben wurde, muss in der Bundeshauptstadt weiter ein maximal 72 Stunden alter negativer PCR-Test vorgelegt werden, was spontane Besuche von Patienten unmöglich macht.

Familie N. wünscht sich sofortige Aufhebung
Die Familie N. aus Wien etwa wünscht sich eine sofortige Aufhebung der Corona-Regeln und pocht auf bundesweit einheitliche Regeln: „Das Virus ist in Wien ja nicht anders als im Rest der Welt!“

„Die Zahlen bei uns sind auch nicht viel besser“
Auch Frau Eveline V. nimmt die Stadt für den Sonderweg in Sachen Corona hart in die Kritik. Sie versteht nicht, wieso das Rathaus trotzdem weiter an dem Sonderweg festhält. Schließlich gebe es im restlichen Österreich keine Maskenpflicht mehr und die Tragemoral sei sowieso gesunken. Und weiter: „Die Corona-Zahlen bei uns sind nicht besser.“

Leserin Petra M.
Auch Leserin Petra M. beklagt die Beibehaltung der strengeren Regeln in den Krankenhäusern. Sie besucht regelmäßig ihre Mutter im Krankenhaus Mistelbach (NÖ) und benötigt dort zwar eine FFP2-Maske, aber keinen verpflichtenden Test wie in Wien.

Leser Rudolf S.
Herr Rudolf S. ist mit dem strengen Corona-Kurs der Stadtregierung einverstanden, bemängelt aber die fehlenden Kontrollen bei der Einhaltung der Maskenpflicht in U-Bahn, Bim und Co. Er wünscht sich hier mehr Sanktionierung.

In welchen Bereichen muss sich Wien jetzt verbessern? Wo drückt in der Stadt der Schuh? Was brennt Ihnen unter den Fingernägeln? Wo hat die „lebenswerteste Stadt der Welt“ noch Aufholbedarf? Was sind Ihre Wünsche an die Wiener Stadtregierung für Neujahr?

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele