Wiener der Woche

„Ich will krebskranken Menschen Mut machen“

Wien
18.12.2022 16:00

Maria Oberhammer kämpfte gegen Brustkrebs und hielt die Erfahrungen in einem Buch fest, das anderen helfen soll. Der Reinerlös wird an die österreichische Krebshilfe gespendet.

„Langsam setzt sich der Linearbeschleuniger über mir in Bewegung, umrundet meinen Kopf in gleichmäßigen Rotationen. Helles Licht schimmert durch meine Lider. Es brummt, surrt und knackst. Für mich nicht spürbar, dringen die Strahlen ein, in meine Narbe am Hals. Dort, wo mir zum Sommerbeginn der Lymphknoten entfernt wurde. Der Tumor soll keine Chance mehr haben, sich zu verbreiten. In der Zerstörung liegt die Heilung“, schreibt Maria Oberhammer in einer Geschichte.

Die 55-jährige Sonderpädagogin hat vor Kurzem ihr Buch im Story-one-Verlag veröffentlicht. In „Sterne auf meinem Weg“ erzählen 17 Kurzgeschichten unter anderem über ihren Kampf gegen den Brustkrebs. Den hatte sie besiegt, nach neun Jahren kam er jedoch in der Form einer Metastase am Hals zurück. Jetzt ist sie krebsfrei, aber noch in medikamentöser Therapie.

Die richtige Perspektive
„Es gibt immer verschiedene Perspektiven, aus denen man auf schwere Situationen schauen kann. Und diese macht den Unterschied, wie man damit umgeht. Ich habe in dieser schweren Zeit auch viele schöne Dinge erlebt“, schildert die Wienerin, die auch ein Reisebuch über Grönland verfasst hat.

Reinerlös wird gespendet
Den Reinerlös von „Sterne auf meinem Weg“ spendet Oberhammer der österreichischen Krebshilfe. Das Buch ist im Handel sowie online (z.B. Thalia, Amazon) erhältlich.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele