06.08.2022 06:00 |

„Gute Nachrichten“

Griechenlandhilfe: Direkt und mit viel Empathie

Seit zehn Jahren versorgen Erwin Schrümpf und sein Team vor Ort in Griechenland Familien in Not, Krankenhäuser und Sozialeinrichtungen mit wichtigen Hilfsgütern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war ein Bericht über die Notsituation eines staatlichen griechischen Krankenhauses, der Erwin Schrümpf aus Seekirchen am Wallersee (Sbg.) 2012 aktiv werden ließ. Er wandte sich damals an eine Pharmafirma und erhielt so viele Medikamente, dass er Anfang 2013 seinen ersten Hilfstransport durchführen konnte.

Über die Jahre ist das Projekt gewachsen. Heute bringt die Griechenlandhilfe jährlich viele Hilfsgüter wie Lebensmittel, Medikamente, Hygieneartikel oder Schulsachen direkt zu Bedürftigen des EU-Landes. In Krankenhäuser, Sozialzentren, Armenküchen, Behindertenheime und zu Familien in Not. Auch ein Rettungswagen konnte bereits übergeben werden.

Spenden und Ehrenamtliche sind wichtig
Möglich ist das nur durch Sach- und Geldspenden sowie dank des Engagements der rund 60 ehrenamtlichen Helfer in Österreich, Deutschland, der Schweiz und in Griechenland. Am 14. August veranstaltet das Tiroler Team des Vereins im Kitzbüheler „Phönix am Hornplatzl“ ein Sommerfest. Der Reinerlös kommt dem Behindertenheim Lechena auf der Peloponnes zugute. Infos und Spenden online.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)