„Krone“-Kommentar

Hoffentlich weiß das Virus das auch

Kolumnen
26.07.2022 08:00

Nur ein Jahr. Am 26. Juli 2021 hieß der Bundeskanzler noch Sebastian Kurz und der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner war noch fit. Die beiden mussten sich was anhören, weil sie bei der Eröffnung der Bregenzer Festspiele einige Tage zuvor ohne Maske in der ersten Reihe saßen. Neben Bundespräsident Alexander Van der Bellen übrigens, der damals noch nicht ausgepfiffen wurde.

Der Gesundheitsminister war gerade 100 Tage im Amt und sinnierte im „Krone“-Interview, ob man Impfmuffel mit Würstel und Bier zum Stich motivieren könnte. Wolfgang Mückstein war sein Name. Die Impfpflicht war noch kein Thema. Kurz versprach sogar, sie werde niemals kommen. Nach seinem Abgang kam sie bekanntlich und ging wieder.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Corona-Fälle in diesem Zeitraum pro 100.000 Einwohner, betrug vor einem Jahr nicht einmal 30, die Zahl der Neuerkrankten 332. Zum Vergleich: Am vergangenen Wochenende war die Sieben-Tage-Inzidenz fast 900, es gab mehr als 10.000 Neuinfizierte.

Verstöße gegen Corona-Bestimmungen waren letzten Sommer übrigens alles andere als Kavaliersdelikte. So wurde eine oberösterreichische Mutter, die ihr Kind zur Schule brachte, obwohl der Absonderungsbescheid dies untersagte, zu 690 Euro Geldstrafe verurteilt.

Und heute? Setzt die Regierung der Quarantäne ein Ende, schickt Infizierte zur Arbeit, stuft Covid offenbar als nicht mehr und nicht weniger gefährlich als Grippe ein. Hoffentlich weiß das Virus das auch.

Conny Bischofberger
Conny Bischofberger
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele