27.05.2022 12:14 |

Neuer Liefering-Coach

Nachfolger von René Aufhauser steht fest

Der Nachfolger von René Aufhauser als Trainer des österreichischen Zweitligisten FC Liefering steht fest. Der Salzburger Fabio Ingolitsch übernimmt den Posten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Jetzt ist es fix: Fabio Ingolitsch wird neuer Cheftrainer beim FC Liefering!

Der 30-jährige Bischofshofener geht damit den nächsten Schritt in seiner Karriere, nachdem er bereits als Co-Trainer der Jungbullen unter Gerhard Struber tätig war und zuletzt die U18 der Mozartstädter zu Meisterehren führte.

Pamminger: „Das ist der logische Schritt“
„Wir werden den eingeschlagenen Weg in unserer Philosophie konsequent weitergehen und alles dafür tun, dass sich unsere Spieler bestmöglich entwickeln und entsprechend erfolgreich sind“, erklärte der Pongauer, der als logischer Nachfolger des scheidenden René Aufhauser galt. Gemeinsam betreute das Duo in der abgelaufenen Saison auch die Youth-League-Mannschaft, die es bis ins Finale schaffte, dort aber an Benfica scheiterte.

„Fabio ist mittlerweile seit mehreren Jahren in unserer Akademie tätig und hat sich in dieser Zeit sehr gut weiterentwickelt. Das beweist auch der Meistertitel in derU18 mit mehr als zehn Punkten Vorsprung. Deshalb ist es aus unserer Sicht der logische Schritt, einem weiteren jungen aufstrebenden Trainer, noch dazu aus Salzburg, die Chance beim FC Liefering zu geben. Wir sind davon überzeugt, dass er gemeinsam mit seinem Team die perfekte Lösung ist, unsere Spieler im Sinne unserer Akademie bestmöglich auszubilden“, meinte Liefering-Geschäftsführer und Akademiechef Manfred Pamminger.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)