Narbe nach Schreck

Mit über 150 km/h: Baseball trifft TV-Dame am Kopf

Sport-Mix
20.05.2022 10:12

Schrecksekunde in der US-Baseball-Liga: Beim Spiel zwischen den Colorado Rockies und den San Francisco Giants (5:3) wurde TV-Dame Kelsey Wingert von einem Baseball am Kopf getroffen.

Giants-Batter Austin Slater erwischte den Ball so unglücklich, dass er direkt in Richtung der Rockies-Bank flog. In der Nähe befand sich auch Wingert, die direkt auf dem Kopf getroffen wurde.

Kelsey Wingert (Bild: AP)
Kelsey Wingert

Die TV-Lady blutete nach dem Kopf-Treffer, wurde sofort vom medizinischen Personal behandelt. Danach ging es ins Krankenhaus, wo sie fünf Stunden verbrachte und ihre Verletzung mit mehreren Stichen genäht wurde.

„Der Ball hat mich mit 95 Meilen (Anm. d. Red.: über 150 Km/h) direkt an meiner Stirn erwischt“, schildert Wingert und zeigt ihre große Narbe. „Ich wurde einer Computertomografie unterzogen, um sicherzugehen, dass es keine inneren Blutungen oder Brüche gab, und das Ergebnis war eindeutig. Gott sei Dank.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele