Gutachten soll folgen

Drogentoter (23) von eigener Oma im Bett gefunden

Kärnten
16.05.2022 10:19

Schock: Eine 85-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt fand am Freitag, den 13. Mai, den leblosen Körper ihres 23-jährigen Enkels in dessen Bett. Sämtliche Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Gegen 7.30 Uhr betrat die 85-Jährige die Wohnung ihres Enkels. Als sie den leblosen Körper des 23-Jährigen in seinem Bett entdeckte, verständigte die Frau sofort den Notarzt. Die Notärzte versuchten den jungen Mann zu reanimieren: erfolglos.

Einer durchgeführten Obduktion zufolge dürfte der Tod aufgrund von Suchtmittelkonsum eingetreten sein. In der Wohnung des Mannes konnten außerdem diverse Suchtmittel und dazugehörige Utensilien gefunden werden. Die genaue Todesursache soll aber durch ein toxikologisches Gutachten festgestellt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele