30.04.2022 10:21 |

Nur für Wagemutige

Vietnam eröffnet längste Glasbodenbrücke der Welt

Vietnam hat eine neue Touristenattraktion: Die am Freitag eröffnete Bach-Long-Fußgängerbrücke mit Glasboden überspannt ein Tal in der Proivinz Son La in 150 Metern Höhe. Laut Angaben der Betreiber ist die Brücke mit ihren insgesamt 632 Metern die längste derartige Brücke der Welt. Und wohl nur was für Wagemutige ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zur Eröffnung bei schönstem Wetter seien weit mehr als 100 Schaulustige angereist, teilweise aus 500 Kilometer entfernten Provinzen, sagte eine Behördensprecherin der Nachrichtenagentur dpa. „Wir haben bereits ein Dossier eingereicht, damit die Brücke ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wird“, erklärte der Vizedirektor der örtlichen Tourismusbehörde. Bisher ist dort eine 2020 eröffnete 526 Meter lange Glasbrücke in der chinesischen Provinz Guangdong als Weltrekordhalter eingetragen.

Die Bach-Long-Brücke besteht aus drei Schichten gehärtetem Glas, die vom französischen Glashersteller Saint-Gobain gefertigt wurden. Selbst wenn eine Scheibe brechen sollte, würde die Brücke nach Angaben der Bauherren noch immer einem Gewicht von fünf Tonnen standhalten. Nach der Installation wurde sie unter anderem getestet, indem das Unternehmen schwere Lastwagen und Autos darüberfahren ließ. Mindestens 500 Menschen könnten sich gefahrlos gleichzeitig auf der Brücke aufhalten, hieß es.

Attraktion soll Touristen anlocken
Die Behörden hoffen, durch die neue Sehenswürdigkeit noch mehr Touristen in die beliebte Provinz 200 Kilometer westlich der Hauptstadt Hanoi zu locken. Bekannt ist die malerische Hochlandregion etwa für ihre Teeplantagen, Wasserfälle, eine Fledermaushöhle sowie verschiedene Bergvölker.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol