28.03.2022 15:50 |

19 Projekte gefördert

440.000 Euro für Erneuerung der Tiroler Dörfer

Um die Lebensqualität in Tirols Gemeinden zu steigern und die Dörfer durch die Wiederinstandsetzung alter Gebäude zu erneuern, hat der Landesbeirat für Dorferneuerung ein Förderpaket von 440.000 Euro beschlossen. Unterstützt werden damit 19 Projekte. Jede Gemeinde könne mitmachen, betont LR Johannes Tratter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ob große kommunale Projekte oder private Vorhaben, jeder investierte Euro fördert die nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung der Tiroler Gemeinden“, freut sich der ÖVP-Gemeindelandesrat über das beschlossene Paket. Die 19 Projekte reichen von der Sanierung mehrerer Feldstadel in Obertilliach über die Gestaltung des Bildungszentrums in Terfens bis zur Nachnutzung eines alten Bahnhofgebäudes in Schönwies.

Kulturelles Erbe erhalten
Ziel sei es, das traditionell gewachsene Ortsbild und das (bau)kulturelle Erbe in den Gemeinden zu erhalten und gleichzeitig einer zeitgemäßen Nutzung zuzuführen. Zudem würden leer stehende Gebäude wiederbelebt und neugestaltet und damit in attraktive Wohn- und Wirtschaftsflächen für die Tiroler umgewandelt.

„Lebensqualität in den Gemeinden steigern“
Dies bringe nicht nur neues Leben in die Ortszentren, sondern verhindere darüber hinaus, dass noch bestehende Grünflächen bebaut werden müssen. Tratter dazu: „Ziel aller Projekte ist es, die Lebensqualität in den Gemeinden zu steigern. Gleichzeitig sparen wir durch die Wiederinstandsetzung alter Gebäude wertvolle Baulandreserven ein und leisten mit den Förderungen einen Beitrag zur Konjunkturbelebung.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 27°
bedeckt
12° / 26°
bedeckt
13° / 26°
bedeckt
13° / 25°
bedeckt
13° / 26°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)