07.03.2022 14:09 |

„Krone“-Forum

Nun sag Österreich, wie hast du‘s mit der NATO?

Der Krieg in der Ukraine bringt abseits der Corona-Politik wieder neuen Diskussionsstoff in die österreichische Tagespolitik. Nachdem mehrere hochrangige Politiker eine Diskussion über die Neutralität Österreichs gestartet haben und ob diese, angesichts der russischen Aggression an der EU-Außengrenze, noch zeitgemäß ist. Dem Gegenüber jedoch stehen neben der SPÖ auch die FPÖ sowie Bundespräsident Alexander van der Bellen. Auch Bundeskanzler Karl Nehammer hat sich dazu mittlerweile geäußert. Soll Österreich seine Neutralität aufgeben und welche Gründe würden dafür und welche dagegen sprechen? Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

 krone.at
krone.at