Mo, 22. Oktober 2018

Lösung gefunden

24.05.2011 10:34

Linzer Science Park bekommt nun doch auch Möbel

Entwarnung für einen Science Park in Linz ohne Möbel: Nachdem die Bundesregierung kein Geld mehr für Einrichtungen von Bauvorhaben freigibt, haben die Verantwortlichen der Johannes-Kepler-Universität nach einer Lösung gesucht und sie gefunden.

"Durch das Konjunkturpaket der Regierung bekommt man die Häuser hingestellt, dieselbe Regierung dreht aber bereits zugesagte Mittel für die Einrichtung ab", sagte Richard Hagelauer, Rektor der Johannes-Kepler-Universität (JKU), im Herbst zur "Krone".

Alternative Finanzierung macht's möglich
Mittlerweile hat die Universität eine Lösung für das Problem gefunden. "Durch eine alternative Finanzierungsform konnten wir Einsparungen finden. Dieses Geld investieren wir nun in die Einrichtung", erklärt Vizerektor Franz Wurm.

Während im Bauteil 1 bereits seit 2009 der Bereich Mechatronik einquartiert ist, wird in der kommenden Woche bei Bauteil 3 die Dachgleiche gefeiert. Bis 2012 soll das Bauvorhaben abgeschlossen sein. Insgesamt werden 100 Millionen Euro in den JKU-Campus investiert.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.