25.02.2022 09:24 |

Nach 50-Meter-Absturz

Vermisster Skiurlauber starb während der Bergung

Tödliches Drama am Donnerstag im Tiroler Zillertal: Ein 25-jähriger Deutscher, der sich im Skigebiet in Mayrhofen abseits der Pisten verirrt hatte, stürzte rund 50 Meter über steiles, teils senkrechtes Gelände ab. Nachdem der Urlauber als vermisst gemeldet worden war, konnte er nach stundenlanger Suche von Bergrettern gefunden werden. Besonders tragisch: Der Schwerverletzte wies noch Lebenszeichen auf, verstarb jedoch dann während der Bergung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kurz nach 16 Uhr ging bei der Polizei im Zillertal die Vermisstenmeldung ein. Der 25-jährige Deutsche, der mit Freunden beim Skifahren war, hatte sich offenbar verirrt und war in gefährliches, alpines Gelände geraten. „Nach ersten Erhebungen und Hinweisen von Liftangestellten konnte das Suchgebiet auf den Bereich Astegg eingegrenzt werden“, erklärt ein Polizeisprecher auf „Krone“-Nachfrage.

Große Suchaktion eingeleitet
Offenbar hatte der Deutsche davor auch seinen Live-Standort mit seinen Begleitern per Handy geteilt. Sofort wurde eine groß angelegte Suchaktion mit Bergrettung, Alpinpolizei und Polizeihubschrauber samt Wärmebildkamera in die Wege geleitete.

Zitat Icon

Beim Auffinden waren noch Lebenszeichen vorhanden, im Zuge der Bergung erlag der 25-Jährige dann aber seinen schweren Verletzungen.

Ein Polizeisprecher

Beim Auffinden noch Lebenszeichen
Gegen 19.40 Uhr konnte der Vermisste schließlich schwer verletzt aufgefunden werden. Der junge Mann sei rund 50 Meter über „steiles, teils senkrechtes Gelände“ abgestürzt. „Beim Auffinden waren noch Lebenszeichen vorhanden, im Zuge der Bergung erlag der 25-Jährige dann aber seinen schweren Verletzungen“, so der Polizeisprecher weiter.

Laut Bergretter Andreas Eder dürfte der Absturz wohl gegen 15 Uhr passiert sein. Der Urlauber lag also stundenlang schwer verletzt im alpinen Gelände. Nach der Erstversorgung wurde der Mann auf einen Forstweg abgeseilt, wo bereits ein Notarzt wartete. Doch letztendlich kam jede Hilfe zu spät.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 27°
bedeckt
12° / 26°
bedeckt
13° / 26°
bedeckt
13° / 25°
bedeckt
13° / 26°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)