23.02.2022 13:15 |

WK-Experte erklärt

Tirols Wirtschaft: Krieg würde Wachstum schwächen

Kommt es zu einem Krieg zwischen Russland und der Ukraine? Diese Frage hält die Welt derzeit in Atem. Welche Auswirkungen eine Eskalation auf den Wirtschaftsstandort Tirol hätte, dazu hat die „Krone“ Experte Stefan Garbislander befragt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Leiter für Wirtschaftspolitik, Innovation und Strategie in der Tiroler WK erklärt, dass „ein Krieg die stark steigenden Energie- und Rohstoffpreise noch weiter in die Höhe treiben würde.“

Davon wäre freilich nicht nur Tirol betroffen. Da die Betriebe hierzulande vom Gas aus Russland abhängig sind, „würde das für heuer prognostizierte Wirtschaftswachstum von vier bis sechs Prozent niedriger ausfallen und die Inflation weiter antreiben“, erläutert Garbislander weiter.

Zitat Icon

In die Ukraine werden jährlich Waren im Wert von rund 30 Millionen Euro exportiert, nach Russland sind es zwischen 150 und 200 Millionen.

Stefan Garbislander

Exporte in die Ukraine und nach Russland marginal
Betroffen wäre vor allem der Produktionssektor. Zudem würde eine Eskalation zwischen den beiden Ländern die Lieferkettenprobleme weiter verschärfen. Und wie sieht es mit den Warenexporten von Tirol in die beiden Länder aus, die dann möglicherweise ausfallen? „Die sind sehr niedrig“, gibt der Leiter Entwarnung.

In die Ukraine werden jährlich Waren im Wert von rund 30 Millionen Euro exportiert, nach Russland sind es zwischen 150 und 200 Millionen. Bei einem jährlichen Warenexportvolumen Tirols von rund 13 Milliarden Euro also ein marginaler Anteil.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 27°
heiter
9° / 27°
heiter
10° / 24°
heiter
11° / 28°
heiter
13° / 27°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)