Unfall in Tirol

50 Meter in Wald abgestürzt: Autolenkerin verletzt

Tirol
16.02.2022 08:05

Schockerlebnis für eine 37-jährige Autolenkerin am Dienstagabend in Tirol: Die Frau kam bei Völs (Bezirk Innsbruck-Land) von der Fahrbahn ab und stürzte rund 50 Meter über die Böschung. Zeugen schlugen Alarm und halfen der Einheimischen aus dem Wrack.

Gegen 19 Uhr war die 37-jährige Einheimische mit ihrem Pkw auf der Götzner Landesstraße von Innsbruck kommend in Richtung Axams unterwegs, als sie bei Völs plötzlich aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam.

„Das Auto prallte zunächst frontal gegen Bäume und stürzte dann rund 50 Meter die Böschung hinunter“, berichtete die Polizei. Die Frau habe mit Unterstützung von Zeugen das Unfallfahrzeug verlassen können.

Mit Rettung in die Klinik
Nach der Erstversorgung wurde die 37-Jährige mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Wie schwer die Frau verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele