13.02.2022 19:00 |

Hilferufe in Pinkafeld

Im Rettungswagen kollabierte die Pensionistin

Großeinsatz in der Wiener Straße in Pinkafeld. Eine ältere Dame rief um Hilfe, die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zur Wohnung, das Rote Kreuz nahm die Erstversorgung vor. Bereits auf der Krankentrage liegend, kollabierte die Frau. Nach einer Stunde konnte nur noch der Tod festgestellt werden.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Angehöriger wollte die ältere Dame in Pinkafeld wieder einmal besuchen, als er leise Hilferufe durch die Wohnungstür vernahm. Sofort waren das Rote Kreuz Oberwart und die Stadtfeuerwehr zur Stelle, die sich mit einer Steckleiter Zutritt über den Balkon verschaffte und die Frau auf dem Boden liegend vorfand. Umgehend machte sich das Notarztteam an die Arbeit und nahm die Erstversorgung vor. Alles gut, so schien es.

Zwischenzeitlich gelang es der Feuerwehr, von Innen den extrem stabilen Sicherheitszylinder der Eingangstür zu ziehen und den Weg für den Abtransport freizumachen.

Bereits auf der Krankentrage liegend, kollabierte die Frau plötzlich. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch das Notarztteam konnte nach einer Stunde nur noch der Tod festgestellt werden. Seitens der Feuerwehr und Rettung heißt es: Wir haben alles Menschenmögliche versucht!

Wie lange die Frau bereits hilflos in der Wohnung gelegen ist, ist nicht bekannt.

Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 21°
stark bewölkt
14° / 16°
bedeckt
13° / 20°
stark bewölkt
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 19°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)