13.02.2022 02:52 |

Mit „bisschen Schmerz“

Sofia Goggia: Die wilde Henn‘ ist zurück

Sofia Goggia ist nicht zu bremsen - trotz Schmerzen war die Speed-Dominatorin der Weltcup-Saison beim ersten Abfahrtstraining dabei. Die „wilde Henn’“ ist nach ihrer schmerzbedindgten Super-G-Absenz zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Knapp drei Wochen nach ihrem schweren Sturz beim Super-G von Cortina mit Wadenbeinfraktur und eingerissenem Kreuzband ist sie wieder da, die wilde Henn aus Bergamo. Und scherzte nach dem ersten Abfahrtstraining im Ziel: „Ein bisschen Schmerz, da und dort, ist schon dabei.“

Fünfeinhalb
Aber es sei ihr enorm wichtig, bei der Abfahrt in Peking mit dabei zu sein: „Das ist der Platz, wo ich sein will.“ Dass Goggia ihr körperliches Befinden auf einer 10-teiligen Skala mit „fünfeinhalb“ beschrieb, tut nichts zur Sache: „Mir ist mein körperlicher Zustand egal.“

Österreichs Mädels gingen’s am Samstag noch vorsichtig an. Nur Christl Scheyer, die sich den Startplatz gegen Tamara Tippler (Ariane Räder reist wegen Knieproblemen vorzeitig ab) holen muss, gab gleich Gas: „Mir ist das gute Gefühl wichtig. Ich mag später nicht sieben, sondern höchstens nur noch eine Baustelle haben.“

Georg Fraisl
Georg Fraisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol