02.02.2022 15:41 |

Keine Österreicher

Laureus: Brady, „Lewa“, Djokovic, Barty nominiert

Ex-Footballstar Tom Brady, Robert Lewandowski (Fußball), Formel-1-Weltmeister Max Verstappen und Novak Djokovic (Tennis) sind für den Laureus World Sports Award 2022 nominiert worden. In der Frauen-Hauptkategorie scheinen u.a. Australian-Open-Siegerin Ashleigh Barty sowie die Schwimmerinnen Emma McKeon und Katie Ledecky auf, US-Turnierin Simone Biles in der Comeback-Kategorie.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Österreich ist diesmal in keiner der insgesamt sieben Kategorien mit jeweils sechs Nominierungen vertreten. Die von Anna Kiesenhofer im Straßenrennen düpierte Niederländerin Annemiek van Vleuten dank deren Goldmedaille im Zeitfahren der Tokio-Sommerspiele aber sehr wohl.

Die Sieger werden im April bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol