01.02.2022 18:23 |

Rumpf touchierte Boden

Piloten gelingt spektakuläre Seitenwindlandung

Mit einem spektakulären Manöver haben Piloten eines Passagierflugzeugs beim Anflug auf den Londoner Flughafen Heathrow auf heftigen Seitenwind reagiert. Die Maschine vom Typ Airbus A321 setzte dabei kurz mit dem Rumpf auf der Landebahn auf, nachdem nur ein Reifensatz die Erde berührt hatte (siehe Video oben). Dann startete der Jet durch. In einem zweiten Versuch klappte dann die Landung der Maschine, die im schottischen Aberdeen gestartet war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sturm „Corrie“ hatte in Großbritannien zu Wochenbeginn für heftigen Wind gesorgt. „Unsere Piloten sind bestens ausgebildet, um eine Reihe von Szenarien zu bewältigen, einschließlich extremer Wetterbedingungen“, teilte die Fluglinie British Airways am Dienstag mit. „Unsere Besatzung hat das Flugzeug sicher gelandet. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder sind wie gewohnt von Bord gegangen.“

Katastrophe verhindert
Solche spektakulären Seitenwindlandungen („Crosswind Landing“) wie am Montag in London kommen öfter vor und sind daher fester Bestandteil der Pilotenausbildung. So war im März 2008 eine Lufthansa-Maschine beim Landeanflug auf Hamburg von einer Windböe des Orkans „Emma“ erfasst worden. Der Kapitän verhinderte mit einer fliegerischen Meisterleistung eine Katastrophe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol