Kein Beziehungsstreit

Betrunkener fackelt im Zorn Auto von Frau ab

Komische Geschichte im oberösterreichischen Lambach: Ein betrunkener 26-Jähriger aus Stadl-Paura soll im Zorn, weil er Geldnöte hatte, das Auto einer 27-Jährigen aus Lambach abgefackelt haben. Mit Absicht und mit Vorankündigung. Aber ohne Motiv, denn das Opfer und der Täter sollen laut ersten Ermittlungen in keiner Verbindung zueinander stehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 26-Jährige soll in der Nacht zum Mittwoch gegen 22.30 Uhr den Wagen der 27-Jährigen mit Benzin übergossen und angezündet zu haben. Die Tat kündigte der 26-Jährige zuvor per SMS einem Freund an. Dieser nahm die Nachricht zunächst aber nicht ernst.

Erst nach einem Anruf eines weiteren Freundes machte er sich auf die Suche nach dem 26-Jährigen. Als er ihn fand, konnte er nur noch mit ansehen, wie dieser einen Kanister Benzin über das Auto goss und anzündete.

Verbrennungen an der Hand
Daraufhin flüchtete der 26-Jährige vom Tatort. Der herbeieilende Freund der Autobesitzerin entfernte den am Pkw-Dach liegenden Benzinkanister, wodurch er leichte Verbrennungen erlitt. Die Besitzerin versuchte das Feuer mit einem mitgebrachten Feuerlöscher zu löschen, was jedoch erst der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr gelang. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)