09.01.2022 16:22 |

Biathlon-Weltcup

Hauser in Oberhof-Verfolgung Sechste, Leitner 16.

Lisa Hauser und Felix Leitner haben dank starker Leistungen im Biathlon-Weltcup am Sonntag in der Verfolgung von Oberhof noch respektable Platzierungen erreicht. Die Tirolerin verbesserte sich mit nur einem Fehlschuss vom 18. Rang auf den sechsten Platz (+1:21,9 Min.), ihr engerer Landsmann lief mit Startnummer 50 mit zwei Strafrunden an die 16. Position (+1.43,2). Die Siege gingen an Marte Olsbu Röiseland (NOR) und den neuen Weltcup-Führenden Quentin Fillon Maillet (FRA).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fillon Maillet setzte sich bei seinem dritten Sieg in dieser Disziplin in Serie trotz zweier Strafrunden 9,9 Sekunden vor dem Schweden Sebastian Samuelsson (1 Fehlschuss) durch. Der russische Sprint-Gewinner Alexander Loginow hatte bis zum letzten Schießen den Sieg vor Augen. Doch wegen drei Fehlschüssen verwandelte sich der Vorsprung von einer Minute bis ins Ziel in einen Rückstand von 18,5 Sekunden. Das ergab den fünften Platz.

Röiseland behielt hingegen den ersten Platz vom Spritbewerb. Ihren vierten Erfolg in den jüngsten sechs Rennen fixierte die Weltcup-Führende 33,4 Sekunden vor Hanna Öberg (SWE), die ebenfalls zwei Fehlschüsse verzeichnete. Hauser resümierte nach dem gelungenen Vorstoß ins Spitzenfeld zufrieden. „Das Rennen habe ich heute eindeutig am Schießstand gemacht, denn auf der Spur konnte ich nicht immer mit den anderen mitgehen“, meinte die Vize-Weltmeisterin.

Der läuferisch starke Leitner freute sich über ein „sehr gutes“ Rennen. Der Salzburger Simon Eder, der am Vortag mit Lisa Hauser in der Single Mixed Staffel Zweiter geworden war, verzichtete nach dem 55. Platz im Sprint auf ein Antreten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)