07.01.2022 07:55 |

Eigenes Netzwerk

Trumps „Truth Social“ soll im Februar starten

Der Medienkonzern des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump will seine lange versprochene Internetplattform im Februar starten. Eine „Truth Social“-App werde voraussichtlich am 21. Februar verfügbar sein, heißt es im App-Store von Apple. Sie soll ähnliche Funktionen haben wie die Programme von Facebook.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Trump hatte die Gründung eines eigenen Online-Netzwerks angekündigt, nachdem ihn Twitter, Facebook und YouTube nach dem Kapitol-Sturm im Vorjahr ausgeschlossen hatten. Die neue Plattform soll demnach eine Alternative zu den etablierten Internetunternehmen sein, die seiner Meinung nach gegen ihn und andere konservative Stimmen voreingenommen sind.

Nach Angaben der Trump Media and Technology Group (TMTG) wird das soziale Netzwerk derzeit von geladenen Gästen genutzt, während es sich auf den öffentlichen Start vorbereitet.

„Truth Social“ soll mit anderen Plattformen um die Menschen konkurrieren, die sich wegen vermeintlicher Einschränkungen der Meinungsfreiheit von den etablierten Plattformen abwenden. Auf dem Markt haben sich bereits Gettr, das Anfang Juli von Trumps ehemaligem Berater Jason Miller ins Leben gerufen wurde, sowie Parler und Gab positioniert.

Kooperation mit Thiel-Plattform
Medienberichten zufolge plant Truth Social auch eine Kooperation mit der konservativen YouTube-Alternative Rumble, die vom deutsch-amerikanischen Investor Peter Thiel finanziert wird. Rumble soll Video- und Streamingdienste für Trumps Internetplattform bereitstellen. Thiel hat kürzlich Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) für seine Investmentfirma an Bord geholt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol