05.01.2022 16:55 |

Trainingsauftakt

Der neue Rothosen-Trainer „ist akribisch“

Am heutigen Mittwoch beginnt auf der Birkenwiese unter der Leitung des neuen Trainers Muhammet Akagündüz die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison. Einen Einblick, wie der „Neue“ tickt, gibt vorab Verteidiger Florian Prirsch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf der Birkenwiese wird wieder trainiert, der FC Dornbirn startet heute (18) in die Vorbereitung für das Frühjahr in der zweiten Bundesliga. Erstmals wird das Training von Neo-Coach Muhammet Akagündüz geleitet, der 43-Jährige wechselte von Rapid Wien in die Messestadt. „Wir werden sehen, was es braucht“, meinte der Trainer vor der ersten Einheit.

Florian Prirsch freut sich auf das Wiedersehen mit Akagündüz. Denn der Verteidiger trainierte schon einmal unter dem Ex-Profi, damals eben bei Rapids Amateuren (2016/17). „Er ist akribisch, bis ins letzte Detail - mit ihm studiert man Fußball regelrecht“, erzählt Prirsch, „darum brennen wir auf den Start, wir haben viel gutzumachen!“

Was die Spieler bei der ersten Einheit erwartet, kann Prirsch aber nicht sagen. „Bisher haben wir nur die Startzeit“, lacht er, „so wie ich den Coach kenne, wird es anstrengend - aber alles mit dem Ball.“

Dominik Omerzell
Dominik Omerzell
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / 4°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
0° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)