16.12.2021 10:27 |

Mit Schnee gelöscht

Brand am Bahnhof: Zugstrecke kurze Zeit gesperrt

Die Bremsen eines Flüssigkeitswaggon blockierten am Veldener Bahnhof, woraufhin ein Feuer entfachte. Der Wagon war mit 66 Tonnen Natriumhydroxid gefüllt...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 8 Uhr morgens kam es zu einer Sperrung einer Bahnstrecke, weil die Bremsen eines Zugwaggons blockierten und zu brennen begonnen haben. Die Freiwillige Feuerwehr Velden rückte mit elf Mann aus, mussten allerdings keine Löscharbeiten durchführen. Der Brand wurde nämlich schon gelöscht, denn der Lokführer und ein anwesender Buslenker handelten geistesgegenwärtig und konnten den Brand mit Schnee löschen. Die Bahnstrecke war für ungefähr 30 Minuten gesperrt und der Brand richtete Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol