Artists in Residence

Reisen in die Tiefen der Kunst

Reisen und längere Aufenthalte in fremden Ländern und Kulturen inspirierten schon seit jeher Künstler zu neuen Höhenflügen in ihrer Arbeit. Auch die OÖ Landes-Kultur GmbH hat ein neues Artitsts-in-Residence-Programm - die ersten „Absolventen“ kehrten jetzt in die Heimat zurück und erzählen von ihren Erfahrungen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine einigermaßen ungewöhnliche Idee für einen Auslandsaufenthalt hatte Jens Höffken - er konnte die Jury des OK Friends und Energie AG Traumstipendiums von seiner Sehnsucht überzeugen, die interessantesten Achterbahnen Europas und Russlands abzuklappern, sie in ihrem Wesen zu erfassen und lyrisch zu erarbeiten.

Mit einem selbst gebauten Floß, der MS Fusion, waren wiederum Kerstin Reyer und Dietmar Tollerian auf der Donau unterwegs: „Zurück in Linz scheint diese Reise bereits sehr fern und absurd.“ Es wurde unter anderem eine Werkserie von Landschaftsfotografien geschaffen.

Und ins kalte Island begab sich die Malerin Therese Eisenmann, um in drei intensiven Monaten neue Inspiration zu sammeln. Dort lebte und arbeitete sie in einem kleinen Haus am Rand von Isafjördur. Der Abschied fiel ihr nicht leicht: „Ich hoffe so sehr, dass ich zumindest Bruchteile der Intensität meiner Eindrücke in meiner künstlerischen Arbeit wiedergeben kann.“ In einer Transportkiste für Großformate reisten auch ihre Werke mit ihr zurück.

Im Online-Talk morgen, Mittwoch, 18 Uhr, erzählen die Künstler mehr - zu sehen auf den Social-Media-Kanälen der Kultur GmbH.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)