233 Neuinfektionen

Drei Todesfälle und 102 Corona-Patienten im Spital

Burgenland
29.11.2021 13:36

Vom Land wurden zum Wochenbeginn 233 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt zwar seit einigen Tagen, anders sieht die Lage jedoch in Burgenlands Spitälern aus. Zudem sind drei Corona-Patienten nach ihrer Infektion verstorben.

Wenngleich die Infektionskurve in den vergangenen Tagen flacher geworden ist, so zählt das Burgenland immer noch 2662 aktive Corona-Fälle. Aufgrund der 150 Genesenen ist diese Gesamtzahl jedoch seit gestern zurückgegangen. Ein ähnlicher Trend zeichnet sich bei den Quarantäne-Fällen ab: Derzeit sind davon 3797 Burgenländer betroffen.

Drei Corona-Tote an einem Tag
Angespannter wird die Lage hingegen in burgenländischen Spitälern: Mittlerweile müssen 102 Erkrankte im Krankenhaus behandelt werden, während 14 von ihnen eine intensivmedizinische Betreuung benötigen. Das Burgenland hat zudem drei Todesfälle zu beklagen: So sind ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung, ein 95-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl sowie eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart im Zusammenhang mit Corona verstorben.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
20° / 26°
einzelne Regenschauer
22° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 26°
einzelne Regenschauer
20° / 27°
einzelne Regenschauer
20° / 26°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele