20.11.2021 06:28 |

Stunden in der Kälte

Lange Warteschlangen vor den sechs Impfzentren

Ein großer Andrang herrschte die letzten Tage vor den Impfzentren in Burgenlands Bezirken. Die Menschen mussten teilweise stundenlang ausharren, bis sie an die Reihe kamen.

Viel Geduld war in den vergangenen Tagen gefragt, wenn man sich bei einem der landesweit sechs Impfzentren einen Stich ohne vorherige Anmeldung abholen wollte. Betroffene berichten, dass sie stundenlang in der Kälte warten mussten. Ein Paar aus dem Bezirk Güssing war etwa nach Oberwart gefahren und hatte sich von 15.30 Uhr bis 20 Uhr angestellt. Teilweise wurden Menschen auch nach Hause geschickt.

Zentren dauerhaft geöffnet
Beim Koordinationsstab wird darauf hingewiesen, dass beim Impfen ohne Anmeldung mit Wartezeiten gerechnet werden muss. Wer darauf keine Lust hat, kann das Angebot auch erst nutzen, wenn der erste Andrang abgeflaut ist. Die sechs Zentren sind dauerhaft geöffnet. Immer von Mittwoch bis Sonntag wird geimpft: Mittwoch bis Freitag von 16 bis 20 Uhr. Samstag und Sonntag von 8 bis 13 und von 13.30 bis 18.30 Uhr. Zum Einsatz kommt vorwiegend BioNTech/Pfizer.

Zitat Icon

Um sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, darf man auch im Lockdown die eigenen vier Wände verlassen.

Information des Koordinationsstabes

Mit Termin geht es schneller
Wer sich nicht anstellen will, kann außerdem - wie bisher - online einen Termin buchen. Weiters impfen auch die burgenländischen Impfärzte nach vorheriger Terminvereinbarung über das Vormerksystem.

Im Lockdown wird weiter geimpft
Auch der Lockdown ab Montag hat keine Auswirkungen: „Um sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, darf man auch im Lockdown die eigenen vier Wände verlassen“, wird vom Koordinationsstab betont. Die Standorte der Impfzentren befinden sich in Gols, Müllendorf, Mattersburg, Oberpullendorf, Oberwart und Heiligenkreuz.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 5°
stark bewölkt
2° / 6°
wolkig
3° / 4°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)