18.11.2021 06:55 |

Betrifft Salzburg

Das Richtige

Diese Kolumne ist kein Kommentar zu den aktuellen Vorgängen in Salzburg. Dieser Text ist eine Bitte an den Landeshauptmann:

Fassen Sie sich ein Herz, Herr Landeshauptmann!

Sie haben das Bild des jungen Corona-Patienten auf der Print-Titelseite gesehen, Herr Haslauer?

Vergessen Sie doch bitte kurz Ihren Stolz, Herr Landeshauptmann, denken Sie an das Leid der Familien, Herr Landeshauptmann.

Wissen Sie, wie es in Salzburgs Spitälern zugeht, was die Ärzte und die Pfleger gerade durchmachen?

Eine Entschuldigung für Ihre schlechten Witze über Wissenschafter ist nicht mehr nötig. Vergessen wir das. Aber bitte hören Sie auf den Rat der Experten.

Sie wissen, wie die Stimmung bei den Leuten im Land ist? Bei den Jungen und bei den Alten, bei den Angestellten, bei den Unternehmern? Ja, auch bei den Ihnen so nahe stehenden Hoteliers?

Handeln Sie bitte verantwortungsbewusst, Herr Landeshauptmann. Vergessen Sie die Umfragen und wieviele Stimmen Sie eventuell an die FPÖ oder an die MFG verlieren könnten!

Bei allem Verständnis für Ihre Sorgen um die Zukunft der ÖVP, vergessen Sie bitte den Kummer um Ihren politischen Ziehsohn Sebastian Kurz, Herr Landeshauptmann. Wir haben jetzt wirklich andere Sorgen. Es geht nicht um den Erinnerungskult um den Ex-Kanzler, es geht jetzt um die Existenzen vieler Menschen in Salzburg.

Warten Sie nicht darauf, was die zerstrittene Regierung in Wien macht, machen Sie das Richtige für Salzburg, Herr Haslauer.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)