Im Cup ohne Hofmann

Rapid: „Es gibt keine Ausreden!“

Nach dem erlittenen Nasenbeinbruch ist Rapids Max Hofmann auch morgen im Cup in Amstetten kein Thema. Sein Einsatz gegen den LASK am Wochenende in der Bundesliga ist offen. Jedenfalls gilt: „Keine Ausreden!“

Beim dritten Nasenbeinbruch seiner Karriere zeigte Max Hofmann auch eine Portion Galgenhumor: „Diesmal ist das Blut wenigstens nicht seitlich rausgeschossen“, erzählte Rapids Innenverteidiger nach dem Malheur im Europa-League-Heimmatchgegen Zagreb, als rasch Gewissheit herrschte: „Im ersten Moment hoffst, dass es ist nicht wieder das Nasenbein erwischt hat, weil du ja auch nicht gleich siehst, ob sie wieder schief steht oder nicht.“

Training frühestens am Samstag
Tags darauf erfolgte bereits die Operation, die Ärzte fixierten die Nase mit einem Gips, verordneten Hofmann für eine Woche absolute Ruhe. Somit kann der28-Jährige frühestens am Samstag wieder in das Training einsteigen. Vorerst bleibt offen, ob er für dassonntägige Heimspiel gegen das Liga-Schlusslicht LASK mit Schutzmaske bereits wieder zum Thema wird.Klare Ansage für AmstettenDie morgige Cup-Achtelfinalpartie in Amstetten findet somit ohne den Routinier statt- Hofmann gibt seinen Teamkollegen aber eine klare Ansage mit auf den Weg: „Egal, wer am Donnerstag für Grün-Weiß auflaufen wird - es gibt keine Ausreden. Über diese Hürde müssen wir einfach drüberkommen.“

Christian Reichel
Christian Reichel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)