24.10.2021 16:08 |

Stadthallen-Turnier

Bitter! Miedler nach Tennis-Krimi gegen Tiafoe out

Der mit einer Wildcard ausgestattete Niederösterreicher Dennis Novak ist Österreichs einziger Einzel-Beitrag beim Wiener ATP-500-Turnier. Sein Landsmann Lucas Miedler verpasste den Aufstieg aus der Qualifikation am Sonntag mit einer 7:6(5),4:6,3:6-Niederlage gegen Frances Tiafoe. Gegen den auf Weltranglistenposition 48 liegenden US-Amerikaner hielt sich der 25-jährige Tullner (ATP-311.) aber immerhin mehr als zwei Stunden im Match.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schon am Samstag in der ersten Qualifikationsrunde waren mit Jurij Rodionov ein weiterer Niederösterreicher sowie der Tiroler Alexander Erler ausgeschieden. Tiafoe und der gegen den Deutschen Dominik Koepfer siegreich gebliebene Italiener Gianluca Mager (APT-67.) sind zwei von vier Kandidaten für ein Auftakt-Match im Hauptbewerb gegen Novak.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)