„Krone“-Kolumne

Salzburg: Schock um Boss folgte die Jubelorgie

„Krone“-Reporter Valentin Snobe schreibt in seiner Kolumne „Am Ball“ über Salzburgs Sieg in der Champions League und einen Schreckmoment.

Salzburgs talentierteste Youngsters sind seit Jahren fixer Bestandteil der europaweiten, wilden Transferspekulationen. Man denke etwa zurück an mediale Kapriolen rund um Diadie Samassekou, Erling Haaland oder letztens auch Patson Daka.

Auch heuer ist mit Karim Adeyemi ein Juwel eine nicht wegzudenkende Ingredienz in der herbstlichen Gerüchteküche. Der gebürtige Bayer wurde nicht erst einmal zum großen FC Bayern München, zu Liverpool oder Barcelona geschrieben.

Ein heimischer TV-Sender nahm es gestern für selbstverständlich, dass aufgrund der anhaltenden Erfolg auch die Zeit bei Christoph Freund reif für den großen Absprung sei. Vorm Anpfiff hieß es da auf ServusTV, dass der Salzburger Sportdirektor nicht im Stadion anwesend sei. Hintergrund: Das Bullen-Urgestein stehe vor einem Abgang. Wow!

Gerüchte, wonach der Pinzgauer die vakante Stelle bei Schwesterklub RB Leipzig übernehmen könnte, gab es tatsächlich schon. Nun schien das Ade besiegelt. Auf „Krone“-Nachfrage bei der Pressestelle wurde der wahre Grund aber schnell aufgedeckt. Freund sei zu Hause, er dürfe als Corona-Kontaktperson nicht ins Stadion. Also kein Wechsel. Auch ServusTV, just der Haus- und Hof-Sender von Red Bull, erkannte, dass es sich da um ein veritables Kommunikationsproblem gehandelt haben dürfte, entschuldigte sich nach Abpfiff aber immerhin für die Fehlinfo.

Während im Tollhaus Wals-Siezenheim, in dem der Sportdirektoren-Schock unbemerkt geblieben war, die Jubelorgie erst so richtig Fahrt aufnahm. Salzburg bog mit Wolfsburg eine weitere Mannschaft aus Europas Top-5-Ligen in der Königsklasse. Die Sterne, also der Aufstieg, sind in Reichweite.

Das kleine Salzburg steht vorm Aufstieg, das große Leipzig vorm Ausscheiden. Denkbar, dass das Thema Freund erneut aufkommt.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)