Nach Salzburgs CL-Sieg

Jaissle „extrem stolz“: „Das ist beeindruckend!“

3:1 in der Champions League gegen den VfL Wolfsburg: Die junge Mannschaft des FC Red Bull Salzburg bringt sogar ihren Trainer zum Staunen. „Das ist beeindruckend“, so ein „extrem stolzer“ Matthias Jaissle.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„In der Vergangenheit hatte Salzburg oft Pech. Jetzt kann man die Champions-League-Spiele genießen, weil auch die Ergebnisse stimmen“, ist die Freude bei Jaissle groß. Er spricht von einer „reifen Leistung“ seiner Mannschaft, die „heute nahe an den 100 Prozent war“.

Viel Lob gibt es für Doppelpacker und Matchwinner Noah Okafor. „Er belohnt sich für seine harte Arbeit. Er ist sehr bescheiden und wissbegierig.“

Und was sagt der junge Stürmer zu seiner Topleistung? „Ich bin sehr glücklich über die Tore und die drei Punkte“, strahlt Okafor, der den Salzburger Fußball-Fans derzeit sehr viel Freude bereitet.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)