20.10.2021 15:53 |

Brand und Überschlag

Zwei Unfälle zur gleichen Zeit auf der Südautobahn

Auf der Südautobahn im Knotenbereich Villach sorgten zwei Unfälle am Mittwoch für ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Bei einem Unfall wurde eine Frau in ihrem Pkw eingeklemmt.

Gegen 13.00 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach zu einem Fahrzeugbrand auf die A2 gerufen. Bei der Anfahrt ereilte die Florianjünger ein weiterer Einsatz. Eine Frau überschlug sich mit dem Pkw und wurde dabei eingeklemmt. Ein Vollalarm der Hauptfeuerwache musste ausgelöst werden.

Rasche Löschung
Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren konnte der 70-jährige Lenker des brennenden Autos und andere Verkehrsteilnehmer den Brand im Motorbereich eindämmen. „Unter schwerem Atemschutz wurde dann das Fahrzeug zur Gänze abgelöscht“, schildert Alexander Scharf, Pressesprecher der Hauptfeuerwache Villach.

Nächster Einsatz
Nachdem der Brand gelöscht wurde, machten sich die Feuerwehren auf den Weg zu der eingklemmten Frau. Die Verunfallte konnte rasch von den Florianijüngern geborgen werden und wurde anschließend von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen:

  • Hauptfeuerwache Villach
  • Feuerwehr Zauchen
  • Feuerwehr Wernberg
  • Feuerwehr Vassach
  • Feuerwehr Töplitsch
  • Rotes Kreuz
Von
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)