16.10.2021 07:00 |

Bewerbungsfrist

30 Kandidaten buhlen um den Flughafen-Chefsessel

Am Salzburg Airport geht das Wettlaufen um den Chefsessel in die entscheidende Phase: Bis Freitagmittag haben sich exakt 30 Interessenten für den vorzeitig ausgeschriebenen Geschäftsführer-Posten beworben – wie auch die derzeitige Airport-Chefin Bettina Ganghofer. Die Politik hält sich indes zu der Causa bedeckt.

Vor gut einem Monat ließ eine Zeile in einem Inserat der Iro & Partners Personal- u. Managementberatungs-GmbH hellhörig werden. „Um die Stabilität bei der Weiterentwicklung des Salzburger Flughafens zu gewährleisten“, wird „die Position des Geschäftsführer vorzeitig ausgeschrieben“, verkündeten die Personalberater und starteten damit die Chefsuche für den Salzburg Airport. Der bekanntlich in Eigentum von Stadt und Land steht (75 % Land, 25 % Stadt).

Und das, obwohl der Fünf-Jahres-Vertrag von Flughafen-Chefin Bettina Ganghofer noch ein Jahr lang läuft – man wolle „Kontinuität am Flughafen“, ließ Aufsichtratsvorsitzender Christian Stöckl (ÖVP) damals wissen.

Diese Beständigkeit wollen viele bieten: Bis gestern, Freitag, 13.30 Uhr, haben sich exakt 30 Interessierte bei Iro & Partners beworben – bis 23.59 Uhr konnten Unterlagen eingereicht werden. Bewerbungen langten längst nicht nur aus Salzburg ein: Etwa potenzielle Kandidaten aus Oberösterreich bekundeten Interesse. Auch internationale Interessenten haben sich beworben, lassen die Personalberater wissen.

Airport-Chefin bewirbt sich erneut für Posten
Wer sich für den Posten interessiert, wurde naturgemäß nicht verraten. Fix ist: Auch die derzeitige Flughafen-Chefin hat eine Bewerbung eingereicht. Zuletzt wurden zudem auch Hausinternen Ambitionen auf den Posten nachgesagt. Wie etwa auch dem Prokuristen Christopher Losmann, der zuletzt kolportierte Bestrebungen dementierte. Schon im November soll feststellen, wer künftig den Flughafen führen soll. Landesvize Stöckl hält sich bedeckt, „es handle sich um ein laufendes Verfahren.“ Der künftige Chef hat weniger Konkurrenz als 2017: Damals haben sich 121 beworben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)