14.10.2021 16:00 |

Blickpunkt Fußball

Ein Youngster ist der Marathonmann

Salzburgs „Internationale“ kommen mit gemischten Gefühlen von den Team-Einsätzen zurück. Mit voll durchtrainierten Oberschenkeln kehrt Bulle Seiwald heim. 20-Jähriger absolvierte bisher alle 21 Spiele.

Wer hätte sich das zu Saisonbeginn gedacht! Weder Dauerläufer und Kapitän Andreas Ulmer noch Rasmus Kristensen oder Pferdelunge Mo Camara haben bis zur Herbst-Halbzeit die meisten Pflichtspiele bestritten. Es sind Nicolas Seiwald und Benjamin Sesko: Der Salzburger (20 Jahre) und der Slowene (18) kommen auf je 21 Partien (je 16 für die Bullen, je fünf für eine Länderauswahl).

Beim genauen Blick auf die Einsatzdaten kristallisiert sich mit Seiwald aber ein ganz klarer Gewinner heraus. Der Mittelfeldmann, der unter Trainer Matthias Jaissle sofort Stammspieler war und mittlerweile unumstrittener Leistungsträger ist, hat heuer bereits 1719 Minuten abgespult. Und damit um satte 312 (!) mehr – das sind dreimal 90 Minuten plus extralanger Nachspielzeit – als etwa Brendan Aaronson. Er ist Salzburgs Nummer zwei in der Dauerläufer-Statistik.

Sesko traf erstmals
Zum Vergleich: Sesko – erzielte beim 4:0-Sieg auf Malta sein erstes A-Länderspiel-Tor – hat zwar wie Seiwald kein Spiel verpasst. Aufgrund vieler Joker-Einsätze kommt der Stürmer gesamt aber „nur“ auf 1111 Minuten. Rang drei hat übrigens Dänemarks Neo-Teamkicker Rasmus Kristensen mit 1330 Minuten inne. Insgesamt kehren die Meisterkicker mit gemischten Gefühlen heim. Den größten Erfolg feierte wohl Kristensen.

Aaronson im Dilemma
Salzburgs Rechtsverteidiger fixierte mit Dänemark das WM-Ticket, debütierte für zumindest 45 Minuten beim 1:0 auf den Färöer-Inseln.

Vor einem – nicht neuen – Dilemma steht Brenden Aaronson. Der Teamkicker gehörte dem US-Kader an, der in der WM-Quali in der vergangenen Nacht Costa Rica empfangen hat. Der Einsatz übermorgen in Altach kommt für den sicher müden Offensivmann zu früh. Das Elite-Liga-Match am Mittwoch gegen Wolfsburg sollte machbar sein.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol