13.10.2021 21:30 |

Capita in Feistritz

Umweltfreundliche Snowboard-Brettl aus der Gail

Der Titel ist durchaus ernst gemeint: Denn bei Capita in Feistritz kommt die Energie aus dem nahen Fluss - damit ist die Produktion der Snowboards besonders umweltfreundlich!

Im Mothership riecht es nach Holz und Farbe: Bei den Snowboard-Profis von Capita ist alles hipp und sehr modern, der bunten Struktur der Eigentümer und Mitarbeiter geschuldet, die aus aller Welt kommen. Was aber alle eint, ist der Wille zu einer umweltfreundlichen Firmenpolitik.

Ökologische Bauweise 
„Es war uns extrem wichtig, den Standort ökologisch auszurichten“, erzählt Wilhelm Ebner. Selbst die Fassade der Produktionshalle wurde aus recyceltem Altholz aus der Umgebung angefertigt. Wärme - und im Sommer Kälte - stammen aus einer Flusswasserwärmepumpe: Die benachbarte Gail liefert über ein komplexes System genügend Energie, um ohne CO2-Emission rund 100.000 Snowboards pro Jahr herzustellen.

Grünes Zertifikat
Auf dem Flachdach wird mittels Photovoltaik Strom erzeugt, und so prangt auf jedem in Kärnten handgefertigten Brettl ein grünes Zertifikat. Nachhaltig soll der Standort auch für die Belegschaft sein: Derzeit arbeiten hier 85 Menschen, kurioserweise im Fassbindergewerbe - eigene Snowboardexperten kennt das System gar nicht.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)