05.10.2021 15:00 |

Bestechungsversuch

„Geb euch 100 Euro, macht‘s euch an schönen Tag“

Mit dem Handy am Steuer ist im April ein Flachgauer (25) von der Polizei in Salzburg gestoppt worden. Um sich eine Strafe zu ersparen, bot er den Beamten je 100 Euro. Ein Bestechungsversuch, der den Unternehmer ins Landesgericht brachte. Er gestand.

„Wisst‘s was, ich geb euch jeweils einen Hunderter, ihr vergesst die Geschichte und macht‘s euch einen schönen Tag.“ Diese Worte äußerte der 25-Jährige am 28. April, als ihn eine Polizeistreife in Elsbethen stoppte und kontrollierte. Zuvor hatte der Mann als Lenker eines Klein-Lkw während eines Überholmanövers mit dem Handy gespielt.

Urteil: Sechs Monate Haft auf Bewährung
Das brachte ihm eine Anklage wegen des Verdachts auf Bestimmung zum Amtsmissbrauch ein. Von einer „dummen und sinnlosen Aktion“ sprach sein Verteidiger Kurt Jelinek, der sich im Namen seines Mandanten entschuldigt. Der Angeklagte selbst gestand - sagte aber nichts Weiteres dazu. Die vorsitzende Richterin Gabriele Glatz sprach dem 25-Jährigen noch ins Gewissen, bevor sie das Urteil verkündete: sechs Monate auf Bewährung, die Mindeststrafe. Das Urteil nahm er sofort an, es ist bereits rechtskräftig.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)