03.10.2021 16:09 |

Motorsport-Triumph

Auer gewinnt zweites DTM-Rennen am Hockenheimring

Nach der Enttäuschung vom Samstag hatte Lucas Auer am Sonntag beim DTM-Rennwochenende auf dem Hockenheimring doch noch Grund zum Jubel! Der 27-jährige Tiroler gewann das zweite Rennen nach 57:33,498 Minuten vor dem nun wieder alleinigen Gesamtleader Liam Lawson aus Neuseeland (Ferrari/+6,388 Sek.) und seinem Mercedes-Markenkollegen, dem Deutschen Maximilian Götz (+12,080 Sek.).

Am Samstag war Auer auf Platz zwei liegend ausgeschieden, nachdem er vom Inder Arjun Maini seitlich angefahren worden war. Der Bolide konnte danach nicht nur rechtzeitig wiederhergestellt werden, sondern wurde sogar zum Siegerauto. Samstag-Triumphator, der Südafrikaner Kelvin van der Linde (Audi), wurde am Sonntag nur Zehnter.

Auer bedankte sich explizit bei seinem Team. „Das Auto war gestern nach dem Zwischenfall erheblich beschädigt. Doch die Jungs haben einen tollen Job gemacht. Mein Mercedes fühlte sich heute sogar noch besser an“, freute sich der Neffe von DTM-Boss Gerhard Berger nach seinem insgesamt siebenten DTM-Sieg. 

Ganz wichtig im Rennen sei gewesen, dass er schnell an Van der Linde vorbeigekommen war. „Danach habe ich das Rennen kontrollieren können. Ich bin megahappy, und freue mich jetzt auf das Finale nächste Woche am Norisring. Denn ein Stadtkurs ist immer etwas Besonderes.“

In der Gesamtwertung führt Serien-Rookie Lawson mit 206 Zählern vor Van der Linde (192) und Götz (180), Auer liegt mit 125 Punkten an siebenter Stelle. Mercedes hat übrigens schon vor dem Finale die Markenwertung gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)