29.09.2021 06:00 |

„Dancing Stars“-Wirbel

Weichselbraun fliegt für jede Show aus London ein

„Dancing Stars“ wird vom ORF als „Green Event“ ausgelobt - jedoch mit ökologischem Schönheitsfehler.

Es grünt so grün bei „Dancing Stars“: In einer eigenen Aussendung verwies der ORF nun darauf, dass die Show ein sogenannter Green Event ist: „Notwendige Fahrten werden, wann immer möglich, auf die öffentlichen Verkehrsmittel verlagert oder mit einem E-Auto oder E-Vespa zurückgelegt. Die Studiobeleuchtung im Ballroom ist zu mehr als 80 Prozent mit stromsparenden LEDs bestückt.

Die Bühnenelemente kommen seit 14 Jahren zum Einsatz, Kostüme und Kleider werden ausgeliehen, wiederholt getragen oder kommen in den Fundus des ORF, um in künftigen Shows wiederverwendet zu werden. „Es werden keine Einwegbecher, Einweg-Geschirr oder Kaffee-Kapseln rund um die Produktion verwendet", heißt es darin. Außerdem: „Flüge unter einer Strecke von 500 Kilometern sind tabu."

„Ökologischen Fußabdruck möglichst klein halten“
Dass Moderatorin Mirjam Weichselbraun jede Woche mit dem Flugzeug extra aus London an- und abreist, stinkt dann aber doch. „Nein“, so der ORF auf „Krone“-Anfrage: „Wir verstehen unter ,Green Producing‘ eine Zertifizierung nach dem ,Österreichischen Umweltzeichen für Green Producing in Film und Fernsehen, UZ 76‘, das vom Umwelt-Ministerium vergeben wird. Dieses belegt von unabhängigen Prüfern den ressourcenschonenden Umgang und das Bestreben, den ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten.“

Die Zertifizierung von Dancing Stars“ sei nach umfassender und unabhängiger Prüfung erfolgt, die auch Flugreisen bewertete. Laut Richtlinie sind Flüge ab 500 Kilometer Entfernung erlaubt. „Die notwendigen Flüge London-Wien-London sind somit für die Dauer der Produktion unter Berücksichtigung maßgeblicher Kompensationsleistungen möglich.“

Nachsatz: „Bei den Reisekosten von Mirjam Weichselbraun wird, wie bei der Produktion, selbstverständlich auf hohe Kosteneffizienz geachtet“ - ihre verpflichtenden und kostenpflichtigen PCR-Tests bei der Ein- und Ausreise können damit wohl nicht gemeint sein.

Stefan Weinberger
Stefan Weinberger
Marie-Therese Leopoldsberger
Marie-Therese Leopoldsberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol