22.09.2021 06:00 |

Zu wenig Hallenzeiten:

Steirische Volleyball-Klubs stoßen an ihre Grenzen

Volleyball verzeichnete trotz der Corona-Krise einen großen Zulauf an Spielern. Wegen zu geringer Hallenkapazitäten müssen Sportler jedoch teilweise sogar abgelehnt werden. Herren-Bundesligist Hartberg hat für sein Hallen-Problem immerhin eine Lösung in Aussicht.

Bitte warten! Heißt es seit einigen Monaten schon für so manchen steirischen Volleyballer. Trotz Corona hat der Sport einen großen Zulauf - ein Mitgrund war wohl auch der Meistertitel des UVC Graz. Doch das bringt so seine Probleme mit sich. „Bei manchen Vereinen stehen Spieler auf der Warteliste, weil diese keine Hallenzeiten zur Verfügung haben“, erzählt Anton Fichtinger, Generalsekretär des Steirischen Volleyballverbandes.

Das geht sogar so weit, dass Nachwuchsspieler abgelehnt werden müssen! „Vor allem in Graz und Umgebung ist es ein großes Problem, genügend Hallenzeiten zu bekommen“, weiß Präsident Uwe Stark, der bereits bei der Stadt Graz vorsprach. Zunächst muss man jedoch die Gemeinderatswahl am Sonntag abwarten. „Dass man kurzfristig keine Halle aus dem Boden stampfen kann, ist uns natürlich klar.“ Aktuell gibt es in der Steiermark 33 Vereine mit 1533 lizenzierten Spielern - dazu kommen 911 nicht-lizenzierte Mixed-Spieler.

Zitat Icon

In Graz und Umgebung haben wir ein großes Problem mit Zeiten in der Halle. Es müssen teils Spieler abgelehnt werden.

Uwe Stark

Dass Herren-Bundesligist Weiz, der wegen der zu niedrigen Halle nicht daheim spielen darf, mit zwei Trainings pro Woche und den Spielen nach Graz ausweicht, macht die Situation nicht gerade einfacher. Um eine neue Halle wird seit Jahren gekämpft und könnte im Zuge von Schulsanierungen realisiert werden.

Hartberger Halle könnte renoviert werden
Das Weizer „Schicksal“ könnte auch Hartberg treffen, das in die Bluebox ausweichen würde. Die Oststeirer haben aber einen Lichtblick: eine Gemeinderatssitzung am 6. Oktober. Dort könnte die Renovierung der Stadthalle mit Start Mai 2022 beschlossen werden. Dann gäbe es vom Österreichischen Verband auch eine Ausnahmegenehmigung. Zumindest ein erster kleiner Tropfen auf dem heißen Stein...

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
1° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: zVg; Krone Kreativ)