Schafe zu laut

Wegen Umzug: Ex-Teamkollege veräppelt Ronaldo

Superstar Cristiano Ronaldo sorgte vor kurzem für Aufsehen, als der Portugiese wegen zu lauten Schafen umgezogen ist. So wohnt er jetzt statt in einer 6-Million-Prunkstück in einer 3-Million-Villa. Das blieb auch seinem ehemaligen Teamkollegen Patrice Evra nicht verborgen.

Die beiden spielten von 2005 bis 2009 zusammen bei Manchester United. Nun sorgte der Franzose Evra für Erheiterung auf Social Media, als der 40-jährige ein Video auf Instagram postete, das ihn auf einem Boot mit mehreren Schafen zeigte. Dazu schrieb er: „Mach dir keine Sorgen, Cristiano. Ich bringe meine Schafe weit weg von deinem Haus.“

Evra soll aber nicht extra ein Boot gemietet und die Schafe dort plaziert haben, so die englische Zeitung Sun. Vielmehr soll es sich um einen Zufall handeln, da er sich für Dreharbeiten in England aufhalte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol