Superstar zieht um

Flucht vor Schafen: Ronaldo packt seine Koffer

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo braucht genügend Schlaf! Nachdem blökende Schafe den Manchester-United-Ausnahmekönner ständig geweckt haben, wechselten der 36-Jährige und seine Familie schnurstracks das Haus.

Wie das englische Boulevardblatt „The Sun“ berichtet, packten Ronaldo sowie Freundin Georgina und die vier Kinder schon nach wenigen Tagen wieder die Koffer. Der Grund: zu laute Schafe!

Das 6-Millionen-Pfund-Schmuckstück wurde gegen eine 3-Millionen-Villa getauscht. Neben den Schafen sollen auch Sicherheitsbedenken ihren Teil dazu beigetragen haben. „Ronaldo ist ein echter Profi, der viel Wert auf Ruhe und Erholung nach den Spielen legt, und so wurde beschlossen, dass es das Beste wäre, wenn er und seine Familie umziehen würden“, wird ein Insider zitiert.

Das neue Haus in Cheshire verfügt unter anderem über einen Pool, einen Kinosaal und eine Mega-Garage für Ronaldos teure Supersportwagen. Es ist mit Überwachungskameras und elektrischen Toren ausgestattet. Zudem wird es bewacht. Der Insider schildert: „Seine Kinder gehen in eine Privatschule, und er hofft, dass, wenn sich die Aufregung um seine Rückkehr zu United gelegt hat, er dann Georgina ausführen und ihr seine Lieblingsplätze zeigen kann.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol