Stimmen zum Spiel:

Schlager: „Jeder hat den Kampf angenommen“

Der LASK hat beim ersten Gruppenspiel in der Conference League HJK Helsinki mit 2:0 geschlagen. Maresic und „Joker“ Monschein trafen beim Debüt von Trainer Andreas Wieland. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel:

Alexander Schlager (LASK-Tormann): "Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Sie hat von der ersten bis zur letzten Minute alles gegeben. Wir wollten die Intensität hoch halten, wir wollten schnell nach vorne spielen - sie haben das alles super umgesetzt. Auch wenn es in der zweiten Hälfte ein Kampf war - jeder hat ihn angenommen. „Es war sehr intensiv, vor allem in der zweiten Hälfte, da sind uns schon auch ein bisschen die Kräfte ausgegangen, sodass wir es vom Taktischen her nicht mehr so gut gelöst haben. Und Helsinki hat es auch sehr gut gemacht, kontrolliert, mit viel Ruhe. Ein Erfolgserlebnis tut uns richtig gut. Aber nur weil wir heute gewonnen haben, wird es am Sonntag (gegen Austria Klagenfurt, Anm.) kein Selbstläufer.“

Andreas Wieland (LASK-Trainer): „Das war heute ein erster Schritt in die richtige Richtung. Ich habe den Jungs einen einfachen Matchplan mitgegeben - und den haben sie gut umgesetzt. Mit Kampfgeist haben wir HJK die Schneid abgekauft und so den verdienten Sieg eingefahren. Besonders freut mich, dass die Mannschaft bis zum Schluss alles gegeben hat und wir zu Null gespielt haben. Die drei Punkte kommen mit nach Linz - das fühlt sich sehr gut an.“

Marvin Potzmann (LASK-Mittelfeldspieler): „Es war heute ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Es gibt sicher noch Dinge zu verbessern. Aber das, was wir in Sachen Einsatzbereitschaft und Kampf gezeigt haben, überhaupt bei den Platzverhältnissen, war gut. Wir können es sicher noch besser, aber es war schon einmal ein guter Anfang.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol