16.09.2021 14:00 |

„Krone“-Vereinsaktion

In Stockerau wird Kunst eine Straßenbühne geboten

Der Verein kunst&ko bringt mit dem Stockerauer Straßentheater das Kulturgeschehen direkt zu den Menschen und macht Kunst für jedermann erlebbar. Damit gehört er zu den Top-10-Nominierungen für unsere Aktion „Herzensmensch“. Die „Krone“-Leser küren aus dieser Auswahl jetzt den Lieblingsverein.

Ein Herz für das Kulturgeschehen und damit für die Gemeinschaft beweist der Verein kunst&ko in Stockerau im Bezirk Korneuburg. Seit 2012 ermöglicht kunst&ko interessierten Menschen die aktive Mitgestaltung am regionalen Kulturgeschehen und bietet eine Plattform für die Vernetzung von Laien und Profis aus allen Kunstbereichen.

Rund 2000 Zuseher jährlich
Denn für die engagierten Mitglieder ist ein reger kultureller Austausch die Basis einer gesunden Gesellschaft. Dabei folgt der Verein stets dem Motto, möglichst „nah am Menschen“ zu sein – etwa mit dem Stockerauer Straßentheater. „Wir bringen das Theater direkt zu den Menschen“, so Obfrau Valerie Berger. Rund 2000 Zuschauer kommen so jährlich in den Kulturgenuss. Zum Zehn-Jahre-Jubiläum gibt es heuer eine moderne Version von Nestroys „Lumpazivagabundus“.

Suche nach dem Glück - Mehr Infos und Karten
Von 18. bis 26. September dreht sich hier alles um die Zukunft der Menschheit und die Suche nach dem Glück (Info und Karten unter www.kunstundko.at oder 0699 133 90 001). Mit etwas Glück winkt zum Schluss der Krone-Herzensmensch-Award.

Infos, Voting und eine Übersicht aller nominierten Gemeinden: krone.at/krone-herzensmensch-award

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)