13.09.2021 18:30 |

Lobte Vermittlerrolle

Schallenberg eröffnete neue Botschaft im Oman

Viel Lob für die unabhängige Vermittlerrolle in einer unsicheren Region gab es von Außenminister Alexander Schallenberg bei der Eröffnung der neuen Botschaft Österreichs im Oman. Das kleine Sultanat am Golf setzt seit vielen Jahren auf den Dialog. Mit dem Iran, den Huthi und Saudis im Jemen. Und den Taliban.

2009 schloss der damalige ÖVP-Außenminister Michael Spindelegger die Botschaft im Oman. Offiziell aus finanziellen Gründen - inoffiziell waren die Interessen Österreichs im Sultanat überschaubar. Das änderte 2011 der Arabische Frühling. Der Oman erarbeitete sich schnell einen guten Ruf als Vermittler in der Golfregion. Seit 2018 hat Österreich wieder ein Honorarkonsulat, 2019 nahm die neue Botschaft ihre Arbeit auf, coronabedingt fand die Eröffnung erst beim Besuch von Außenminister Alexander Schallenberg am Sonntag statt.

Vermittler im Jemen-Konflikt
Beim Gespräch Schallenbergs mit Amtskollege Said Busaidi war die regionale Sicherheit Kernthema. 2003 schloss der Oman mit allen Nachbarstaaten Abkommen, wodurch das Sultanat keine strittigen Landgrenzen mehr hat. Es redet mit jedem, pflegt auch gute Beziehungen zum Iran. Im Jemen-Konflikt zwischen den Hauptakteuren Saudi-Arabien und den Huthi-Rebellen tritt der Oman als diskreter Vermittler auf. Treffen zwischen den in der Hauptstadt Maskat ansässigen Vertretern der Huthi und Saudi-Arabiens über einen Waffenstillstand werden unterstützt. Außenminister Busaidi zeigte sich optimistisch, dass es eine Lösung geben wird. „Wir müssen bald Gespräche starten. Der Jemen ist instabil. Es ist Zeit, dass sich alle an den Verhandlungstisch setzen.“

Pragmatismus herrscht auch beim Umgang mit den Taliban. Der Oman tritt für einen Dialog mit dem neuen Regime in Afghanistan ein.

Clemens Zavarsky
Clemens Zavarsky
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol