Bei Debüt von Flick

Deutschland mit viel Krampf gegen Fußball-Zwerg

Das Debüt von Hansi Flick als Bundestrainer ist durchwachsen verlaufen. Die deutsche Nationalmannschaft gewann in der WM-Qualifikation am Donnerstag in St. Gallen gegen Liechtenstein zwar, überzeugte aber beim 2:0 nicht. Die Torschützen gegen die Nummer 186 der Welt: Timo Werner (41.) und Leroy Sane (77.).

Die DFB-Elf mühte sich hingegen die meiste Zeit und schaffte es gegen Liechtenstein kaum, zwingende Chancen herauszuspielen. Timo Werner brach zwar in der 41. Minute den Bann, in der zweiten Hälfte mauerten die überwiegend Halbprofis aus dem Fürstentum aber weiter recht erfolgreich. So dauerte es bis zur 77. Minute, ehe Leroy Sane zum 2:0 traf. Von deutscher Aufbruchstimmung war in der Ostschweiz jedenfalls nichts zu spüren.

Hier die besten Bilder des Spiels:

Flick bot den 18-jährigen Münchner Jamal Musiala zusammen mit Bayern-Kollege Sane in der Offensive auf. Zu seinem Kapitän bestimmte er in Abwesenheit von Manuel Neuer mit Joshua Kimmich einen weiteren Spieler, den er vor kurzem noch bei Bayern trainiert hatte. In der Innenverteidigung gab Thilo Kehrer von Paris Saint-Germain nach einjähriger DFB-Pause ein Comeback, im Tor vertrat Arsenal-Keeper Bernd Leno den angeschlagenen Neuer. Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi kam nicht zu seinem ersten A-Team-Einsatz.

Das war die erste Start-Aufstellung von Bundestrainer Flick:

Schweden besiegte unterdessen Spanien in Stockholm mit 2:1, Italien kam nicht über ein Heim-1:1 gegen Bulgarien hinaus. Klare Siege feierten in der Gruppe I England (4:0 in Ungarn) und Polen (4:1 gegen Albanien) sowie Belgien (5:2 in Estland).

WM-Qualifikation für 2022:

Gruppe B - 4. Runde:

Georgien - Kosovo 0:1 (0:1)
Tor: Khocholava (18./Eigentor)

Schweden - Spanien 2:1 (1:1)
Tore: Isak (5.), Claesson (57.) bzw. Soler (4.)


Gruppe C - 4. Runde:

Italien - Bulgarien 1:1 (1:1)
Tore: Chiesa (16.) bzw. Iliew (40.)

Litauen - Nordirland 1:4 (0:1)
Tore: Baravykas (55.) bzw. Ballard (20.), Washington (52.), Lavery (67.), McNair (81./Elfmeter)


Gruppe E - 4. Runde:

Tschechien - Belarus 1:0 (1:0)
Tor: Barak (34.)

Estland - Belgien 2:5 (1:2)
Tore: Kait (2.), Sorga (83.) bzw. Vanaken (22.), Lukaku (29., 52.), Witsel (65.), Foket (76.)


Gruppe I - 4. Runde:

Andorra - San Marino 2:0 (2:0)
Tore: Vales (18., 24.)

Ungarn - England 0:4 (0:0)
Tore: Sterling (55.), Kane (63.), Maguire (69.), Rice (87.)

Polen - Albanien 4:1 (2:1)
Tore: Lewandowski (12.), Buksa (44.), Krychowiak (54.), Linetty (89.) bzw. Cikalleshi (25.)


Gruppe J - 4. Runde:

Island - Rumänien 0:2 (0:0)
Tore: Man (47.), Stanciu (83.)

Liechtenstein - Deutschland 0:2 (0:1)
Tore: Werner (41.), Sane (77.)

Nordmazedonien - Armenien 0:0

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol