Arbeitssieg in Moldau

ÖFB-Noten: Keiner stach heraus - zweimal schwach!

Ohne Glanz! Österreich hat am Mittwoch in der WM-Quali mit viel Mühe einen 2:0-Pflichtsieg bei Moldawien geholt. Glänzen konnte kein ÖFB-Teamspieler, das zeigen auch die „Krone“-Noten. Michael Gregoritsch und Ercan Kara erhielten sogar nur einen „2er“ (schwach).

Österreichs Nationalteam unter der Lupe von „Krone“-Redakteur Peter Klöbl. Der Notenschlüssel: 6 Weltklasse, 5 sehr stark, 4 stark, 3 Durchschnitt, 2 schwach, 1 nicht sein Tag, 0 zu kurz eingesetzt.

Bachmann 3
Musste in den 90 Minuten nur selten zupacken, ernsthaft geprüft wurde er nie.

Trimmel 3
Versuchte sich rechts in die Angriffe einzuschalten, manchmal fehlte es seinen Flanken an Präzision.

Lienhart 3
Wenig gefordert, sicherte Hinteregger ab, agierte stets aufmerksam.

Hinteregger 3
Da defensiv kaum beansprucht, schaltete sich der Abwehrchef immer wieder ins Spiel nach vorne ein, doch es fehlten auch ihm die Anspielstationen.

Ulmer 3
Wie immer solide - ohne großen Fehler, aber auch ohne große Akzente.

Schaub 3
Zeigte bei ein, zwei Aktionen ansatzweise seine Möglichkeiten, blieb aber öfters unter diesen. Fiel nach der Pause ebenfalls zurück.

Laimer 3
Arbeitsbiene im Mittelfeld. Doch auch für ihn war es schwer, die Bälle offensiv zu verteilen.

Grillitsch 3
Hielt sich dezent zurück, versuchte als Sechser, die wenigen Angriffe der Moldauer im Keim zu ersticken.

Baumgartner 3
Sein Treffer leitete den Pflichtsieg ein, verzeichnete einige gelungene Dribblings.

Arnautovic 3
Verdribbelte sich manchmal in 1-1-Duellen, sehenswert sein Tor zum 2:0.

Gregoritsch 2
Ihm war die fehlende Spielpraxis leider am meisten anzumerken. War kaum im Spiel.

Kara 2
Fand nicht in die Partie.

Schöpf 3
Konnte dem Spiel auch kaum Impulse geben.

Kainz, Ilsanker, Alaba 0
Zu kurz eingewechselt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol