Nach Deal mit Aiwu

Holt Rapid nun auch noch ÖFB-Riesentalent Ballo?

Nach dem Transfer von Emanuel Aiwu könnte nun auch noch ein weiterer junger Österreicher zum SK Rapid wechseln: Die Hütteldorfer angeln offenbar nach ÖFB-Riesentalent Thierno Ballo, der beim FC Chelsea unter Vertrag steht!

Laut dem Chelsea-Experten Nizaar Kinsella, peilen die „Grün-Weißen“ einen Deal mit dem 19-jährigen Offensivmann an. Man sei kurz davor, das Leihgeschäft zu fixieren, heißt es.

Beim U23-Team des FC Chelsea entwickelte sich Ballo bereits zu einer Art Publikumsliebling. Zudem durfte er schon einige Male mit den Profis der „Blues“ mittrainieren. Seine großen Idole? „Thierry Henry und Neymar“, verriet er in einem sportkrone.at-Interview.

„Juwel“, „Wunderkind“, „Ausnahmetalent“ - mit all diesen Begriffen wurde/wird der Jungspund in seiner Karriere konfrontiert. Jetzt könnte Ballo schon bald in der heimischen Bundesliga auflaufen …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol