Polizei auf der Lauer

Flugpolizei jagte Einbrecher aus der Luft

Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro wollte ein Rumäne in einem Baumarkt in Vösendorf, Bezirk Mödling, stehlen. Doch Ladendetektive beobachteten den Kriminellen, als er tagsüber das Geschäft auskundschaftete. Abends lag die Exekutive auf der Lauer – mit Hilfe der Flugpolizei konnte der Täter gefasst werden.

Auf wertvolle Werkzeuge hatte es ein Profikrimineller aus Rumänien abgesehen. Tagsüber kundschaftete der Mann einen Baumarkt in Vösendorf aus und machte sich Notizen. In der Nacht wollte er dann wiederkommen, um die Beute zu holen. Was der Kriminaltourist allerdings nicht bemerkte, war, dass sich ein Ladendetektiv längst an seine Fersen geheftet hatte. Nachdem der Verdächtige den Baumarkt verlassen hatte, alarmierte der Security seine Vorgesetzten und die Exekutive.

Am Abend legten sich die Beamten schließlich auf die Lauer. Und tatsächlich: Gegen 21 Uhr kletterte der Rumäne über einen Zaun auf das Areal des gesperrten Baumarktes und wollte die tagsüber markierten teuren Werkzeuge „abholen“. Beim Zugriff der Beamten gelang dem Kriminellen zunächst jedoch die Flucht.

Heli mit Infrarotkamera suchte das Areal ab
Polizisten in den Streifenwagen forderten deshalb umgehend Unterstützung aus der Luft an. „Eine unserer ,Libellen‘ von der Flugeinsatzstelle Wien startete sofort und war binnen weniger Minuten im Operationsgebiet“, heißt es von der Flugpolizei gegenüber der „Krone“. Das Besondere: Der sogenannte FLIR-Helikopter verfügt neben einem leistungsstarken Suchscheinwerfer auch über einen Infrarotsensor, der die Nacht für die Besatzung zum Tag macht. So gut sich der Einbrecher auch versteckte, am Ende konnten ihn die fliegenden Ordnungshüter aufspüren und ihre Kollegen im Streifenwagen zu ihm lotsen – Haft!

Zitat Icon

„Die Zusammenarbeit zwischen bodengebundenen und luftgestützten Kräften hat wieder einmal perfekt funktioniert und zum Erfolg geführt.“

Flugpolizei-Chef Christian Stella

Für Einsätze in Niederösterreich stehen der Flugpolizei die Helikopter der Flugeinsatzstellen in Wien-Meidling sowie am Flughafen Schwechat zur Verfügung.

Patrick Huber
Patrick Huber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 22°
heiter
8° / 21°
wolkenlos
9° / 21°
wolkig
7° / 22°
heiter
4° / 21°
wolkenlos