22.08.2021 09:57 |

Polizei sperrte Straße

Pilot musste mit Heißluftballon auf B54 notlanden

Spektakuläre Notlandung Samstagabend auf der B54, der Wechsel Straße, in Greinbach in der Oststeiermark: Der Pilot eines Heißluftballons mit zwei Passagieren an Bord hatte nicht mehr genug Auftrieb. Eine Polizeistreife bemerkte die missliche Lage und sperrte sofort beide Fahrstreifen. So konnte der 33-Jährige auf der Bundesstraße aufsetzen und perfekt auf einer Wiese landen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 19 Uhr startete ein 33-jähriger Pilot aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in Eggendorf mit zwei Passagieren - einem Ehepaar (48, 49) aus dem Bezirk Graz-Umgebung - seinen Heißluftballon und fuhr in Richtung Hartberg. Eine halbe Stunde später hatte der Ballon plötzlich nicht mehr genug Auftrieb, sodass sich der Pilot für eine Notlandung auf der zu diesem Zeitpunkt stark befahrenen B54 entschied.

Eine zufällig auf der Bundesstraße fahrende Polizeistreife der Polizeiinspektion Hartberg bemerkte die missliche Lage und sperrte geistesgegenwärtig sofort beide Fahrstreifen, „wodurch eine Gefährdung der Verkehrsteilnehmer verhindert werden konnte“, hieß es am Sonntag in einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark. Die Wechsel Straße war nur für wenige Minuten komplett gesperrt.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
11° / 20°
stark bewölkt
9° / 21°
wolkig
12° / 17°
bedeckt
6° / 21°
heiter